Seite wählen

Liebe Mitglieder,
sehr geehrte Damen und Herren,

in dem  Artikel „Nahrungsergänzungsmittel versus Arzneimittel“, aus der Januar Ausgabe 2020 Ihrer Fachzeitschrift COSMAS der Landesapothekerkammer Baden Württemberg wird suggeriert, dass nur Arzneimittel den Apothekenanforderun­gen entsprechen. Weiter wird auf Risiken und Wechselwirkungen von Nahrungsergänzungsmitteln eingegangen. Dar­über hinaus entsteht der Eindruck, dass Nahrungsergänzungsmittel unkontrolliert verkauft werden mit dem Anschein eines Arzneimittels

Lesen Sie hier die Stellungnahme an die Landesapothekerkammer Baden Württemberg von unserem Herrn Dr. Büttner, in dieser er deutlich und mit aller Sachlichkeit die in der o. g. Beitrag Behauptungen widerlegt.