Seite wählen

Information zu den Mehrwertsteuersätzen

Umsatzsteuersätze in der Europäischen Union und in Drittstaaten

Umsatzsteuersatz

Liebe Mitglieder,
Sehr geehrte Damen und Herren,

in der nachfolgenden Übersicht sind die Umsatzsteuersätze in der Europäischen Union (EU) und in einigen Drittstaaten aufgeführt. Allgemeine Hinweise zur Anwendung einzelner Steuersätze in den Mitgliedstaaten der EU finden Sie in der Veröffentlichung der Europäischen Kommission „Die Mehrwertsteuersätze in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union“ mit Stand vom 1. Januar 2021.

I. Umsatzsteuersätze in EU-Staaten

Stand: 1. Januar 2021

 

Staat Bezeichnung Normalsatz Ermäßigte Sätze Nullsatz
Belgien Taxe sur la valeur ajoutée (TVA) oder belasting over de toegevoegde waarde (BTW) 21 6 / 12 ja
Bulgarien Dana Dobavena Stoynost (DDS) 20 9 nein
Dänemark Omsaetningsavgift (MOMS) 25 ja
Deutschland Umsatzsteuer (USt) 19 7 nein
Estland Käibemaks (KMKR) 20 9 nein
Finnland Arvonlisävero (AVL) oder mervärdesskatt (ML) 24 10 / 14 ja
Frankreich Taxe sur la valeur ajoutée (TVA) 20 2,1 / 5,5 / 10 nein
Griechenland Foros prostithemenis axias (FPA) 24 6 / 13 nein
Irland Value added tax (VAT) 23 4,8 / 9 / 13,5 ja
Italien Imposta sul valore aggiunto (IVA) 22 4 / 5 / 10 Ja
Kroatien Porez na dodanu vrijednost (PDV) 25 5 / 13 nein
Lettland Pievienotas vertibas nodoklis (PVN) 21 5 / 12 nein
Litauen Pridetines vertes mokestis (PVM) 21 5 / 9 nein
Luxemburg Taxe sur la valeur ajoutée (TVA) 17 3 / 8 nein
Malta Value added tax (VAT) 18 5 / 7 ja
Niederlande Omzetbelasting (OB) oder belasting over de toegevoegde waarde (BTW) 21 9 nein
Österreich Umsatzsteuer (USt) 20 10 / 13 nein
Polen Podatek od towaròw i uslug (VAT) 23 5 / 8 Ja
Portugal Imposto sobre o valor acrescentado (IVA) 23 6 / 13 nein
Rumänien Taxa pe valoarea adãugata (TVA) 19 5 / 9 nein
Schweden Mervärdeskatt (ML) 25 6 / 12 ja
Slowakische Republik Dan z pridanej hodnoty (DPH) 20 10 nein
Slowenien Davek na dodano vred nost (DDV) 22 5 / 9,5 nein
Spanien Impuesto sobre el valor añadido (IVA) 21 4 / 10 nein
Tschechische Republik Dani z pridane hotnoty (DPH) 21 10 / 15 nein
Ungarn Általános forgalmi adó (AFA) 27 5 / 18 nein
Vereinigtes Königreich
Großbritannien
Value added tax (VAT) 20 5 ja
Zypern (nur griechischer Teil) Foros prostithemenis axias (FPA) 19 5 / 9 Ja

II. Umsatzsteuersätze in Drittstaaten

Stand: Juni 2019

 

Staat

Bezeichnung

Normalsatz

Ermäßigte Sätze

Nullsatz

Bosnien und Herzegowina

Porez na dodanu vrijednost (PDV)

17

Island

Virðisaukaskattur (VSK, VASK)

24

11

Israel

Value added tax (VAT)

17

7,5

ja 

Japan

Shōhizei („consumption tax“)

82)

Kanada1)

Goods and Services Tax (GST)

Harmonized Sales Tax (HST)

Quebec Sales Tax (QST)

5 GST

13-15 HST

9,975 QST

ja (GST)

Mazedonien

Danok na dodadena vrednost (DDV)

18

5

Montenegro

Porez na dodatu vrijednost (PDV)

21

7

ja

Norwegen

Merverdiavgift (bokmål) (MVA)

25

11,11 / 12 / 15

Russland

Nalog na dobavlennuyu stoimost (NDS)

20

10

ja

Schweiz

Mehrwertsteuer (MWSt)

7,7

2,5 / 3,7

ja

Serbien

Porez na dodatu vrednost (PDV)

20

10

ja

Türkei

Katma deger vergisi (KDV)

18

1 / 8

nein

Ukraine

Podatok na dodanu vartist (PDV)

20

7

ja

1) Kanada: 5 % Goods and Services Tax  (GST) in den Provinzen: Alberta, British Columbia, Manitoba, Northwest Territories, Nunavut,  Saskatchewan und Yukon. 13% HST in der Provinz Ontario. 15 % HST in der Provinz Prince Edward Island. 15% HST in den Provinzen Newfoundland and Labrador, Nova Scotia, New Brunswick. 9,975 % QST in der Provinz Quebec.

2) Japan: 10% ab 1.10.2019.

Diese Information ist rechtsunverbindlich. Trotz sorgfältiger Prüfung können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen.

Nutzen auch Sie die zahlreichen VORTEILE einer Mitgliedschaft im NEM e. V.

VorteileJetzt Mitglied werden